Vorstellung eines interessanten Buches

Heute möchte ich ein interessantes Buch vorstellen, welches vor einiger Zeit als Nachdruck neu aufgelegt wurde. Der Titel des Buches lautet: Anleitung zur Fehlersuche für Rundfunkmechaniker und ist 1955 im B.G. Teubner Verlag, Leipzig erstmalig erschienen. Ich habe hier bewußt ein Nachschlagewerk ausgewählt, welches als Reprint vorhanden ist. Somit kann jeder Interessent das Buch käuflich erwerben. Bei Originalausgaben ist dies oft sehr schwierig. Doch nun zur Inhaltsbeschreibung.

Anleitung zur Fehlersuche für Rundfunkmechaniker

Der Autor Bernhard Papst schildert in dem Werk die Vorgehensweise bei der Reparatur von Radiogeräten anhand praktischen Fehlerbeschreibungen. Zuerst werden die grundlegenden Prüfungsmöglichkeiten erläutert. Danach werden alle, damals üblichen Stufen eines Radiogerätes sehr genau beschrieben und mit typischen Schaltauszügen dokumentiert. Alle wichtigen Meßpunkte sind mit Wertangaben (Spannung, Strom, Widerstand) aufgeführt, so daß man der Reihe nach die jeweilige Stufe auf Fehler untersuchen kann.
Aber auch der Abgleich von Einkreiser, Zweikreiser und Super werden erläutert. Eine Übersicht der häufigsten Fehler in Empfängern ist ebenfalls ein interessantes Kapitel. Speziell der ungeübte Restaurateur findet hier wichtige Informationen, um den Fehler näher zu spezifizieren.
Ein weiteres Kapitel befaßt sich mit den damals üblichen Meßgeräten. Da heute wesentlich bessere Geräte im Handel erhältlich sind, ist dieses Kapitel für die heutige Reparatur eher uninteressant. Trotzdem ist es erstaunlich, mit welchen, zum Teil primitiven Geräten damals erfolgreiche Fehlersuche durchgeführt wurde. Ebenfalls sind viele, der damals üblichen Sockelschaltungen aufgeführt. Auch sind alle Schaltzeichen, die in Schaltplänen zu finden sind, erklärt.

Dieses Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen, wenn man sich mit der Reparatur von Radiogeräten der 30er - 50er Jahre beschäftigen möchte. Wie der Titel bereits sagt, wurde das Buch ursprünglich für Rundfunkmechaniker geschrieben. Man findet darin also keine Grundlagen der Radiotechnik. Ein gewisses Verständnis und Vorkenntnisse sind auf jeden Fall notwendig. Ein Laie, der noch nie ein Radiogerät von innen gesehen hat, wird damit sicherlich überfordert sein.

Das Buch ist im Funk Verlag Bernhard Hein als Reprint neu erschienen. Es kostet 12,80 € und kann online bestellt werden. Nähere Informationen finden Sie direkt bei der:

Fachbuchhandlung Hein & Sohn
Elisabethstraße 16b
06847 Dessau

www.radiobookshop.de

Ich übernehme für Tips, Schaltungen und Hinweise auf dieser und den nachfolgenden Seiten keinerlei Haftung. Ebenso übernehme ich für eventuell entstandene Schäden, die im Zusammenhang mit dieser oder den folgenden Seiten entstehen könnten, keinerlei Haftung. Der Benutzer dieser Seiten handelt bei Nachbau bzw. unter Zuhilfenahme dieser und den folgenden Webseiten auf eigene Gefahr. Auch sind beim Nachbau von Schaltungen die im jeweiligen Land angewandten gesetzlichen Bestimmungen zu beachten! Bei Arbeiten an Geräten mit Netzanschluß ist grundsätzlich der Netzstecker zu ziehen! Ferner sind die VDE-Vorschriften zu beachten! Alle Angaben auf diesen Seiten sind ohne Gewähr und nach bestem Wissen erstellt.


Zurück zum Basteltipp
Zurück zur Startseite